Nutzen Sie die selbstreinigende Kraft Ihres GMX-Postfachs!

Nutzen Sie die selbstreinigende Kraft Ihres GMX-Postfachs!

Vermutlich brauchen Sie Ihr GMX-Postfach regelmäßig privat, geschäftlich, für Online-Bestellungen oder den Empfang von Newslettern. Obwohl großzügig bemessen, ist der verfügbare Speicher des Postfachs immer begrenzt. Sicher wollen Sie nicht irgendwann eine wichtige E-Mail verpassen, weil der Speicher Ihres Postfachs für deren Empfang nicht mehr ausreichte. Müssen Sie ja auch nicht! 

VERSCHIEBEN SIE ES EINFACH!

Das Löschen von überflüssigen und veralteten Nachrichten ist ein Muss, wenn man kein Mailmessie werden will. Aber Achtung: Gerade Spamnachrichten, die förmlich nach dem Mülleimer schreien, sollte man besser in den Spamordner verschieben! Markieren Sie E-Mails wahlweise als Spam oder Kein Spam. Folgsam wird Ihr GMX-Postfach dann nach und nach stubenrein! Denn das Postfach von GMX kann sich merken, wer der Absender von Spam ist und erkennt in Spam wiederholte Textmuster. ...mehr about Nutzen Sie die selbstreinigende Kraft Ihres GMX-Postfachs!

Verschlüsselung der Cloud durch GMX und Web.de

Cloud-Verschlüsselung GMX Tresor

Die Kunden der E-Mail Anbieter Web.de und GMX können von nun an ihre gewünschten Daten in einer verschlüsselten Cloud ablegen. Für die Nutzer entstehen keine Kosten und die Bedienung ist kinderleicht. Durch die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ist es Dritten nicht mehr möglich, Zugriff auf die Daten zu bekommen. Durch die neue Verschlüsselung ist es für jeden Nutzer möglich seine Daten ohne fachspezifisches Wissen in einen speziellen Tresor-Ordner abzulegen. Wie bereits erwähnt ist die Nutzung des Tresors völlig kostenlos. Zudem lassen sich PCs von Windows mit der Cloud synchronisieren. Der mobile Zugriff verläuft über Apps im Store. ...mehr about Verschlüsselung der Cloud durch GMX und Web.de

Beta-Version integriert Tabs in Outlook.com - Update 2018

Bei Microsoft war man lange kein Freund von Tabs. Das scheint sich nun geändert zu haben. Neben zahlreichen anderen Änderungen bringt ein für den Frühjahr 2018 geplantes Update Tabs in zahlreiche Microsoft-Anwendungen. Das Programm, das mit dem Namen “Sets” getauft wurde, können Nutzer bereits jetzt in einer Beta-Version des Online E-Mail Programms Outlook.com ausprobieren. Weil die Tabs noch nicht in der regulären Variante integriert sind, müssen interessierte Nutzer noch auf den Button zur Beta-Variante klicken. Dieser findet sich in der oberen rechten Ecke bei Outlook.com. Damit wird eine Funktion aktiviert, mit der E-Mails in Tabs geöffnet werden können. Diese gehören allerdings nicht zum Browser, sondern sind eine Art Unter-Tabs im Outlook-Tab. ...mehr about Beta-Version integriert Tabs in Outlook.com - Update 2018

GMX Speicherverbrauch überprüfen

GMX Speicherverbrauch überprüfen

Eine schnelle Kontrolle des verfügbaren Speicherplatzes ist für jeden E-Mail-Anwender wichtig. GMX bietet dazu den vollen Überblick über die Verwendung des Speichers im Einzelnen und über den Gesamtverbrauch des Speichers. Wie Sie dies schnell bei GMX ermitteln können, wird im Folgenden vorgestellt. ...mehr about GMX Speicherverbrauch überprüfen

Gmail-App Updatefür iOS: Verknüpfung von E-Mail-Konten und Anpassung für iPhone X

Gmail hat für seine App-Version auf Geräten mit dem Betriebssystem iOS ein Update veröffentlicht. Mit diesem Update kommen einige nützliche Neuerungen. Unter anderem liefert Google eine Anpassung für das iPhone X sowie die Möglichkeit, in Zukunft E-Mail Accounts von Drittanbietern zu integrieren. Wir haben alle wichtigen Informationen zusammengefasst. ...mehr about Gmail-App Updatefür iOS: Verknüpfung von E-Mail-Konten und Anpassung für iPhone X

Skype: Login via Facebook nicht mehr möglich ab 2018

Vielen Nutzern des Internet-Telefondienstes Skype war die Funktion wahrscheinlich schon lange nicht mehr aufgefallen. Im kommenden Jahr beendet Microsoft, die Mutter von Skype, nun endgültig den Login mit Facebook. Ab 2018 steht diese Funktion für keine Skype-Version mehr zur Verfügung. Mit Windows 10 hatte Microsoft bereits den Login mit Microsoft-Konto als Login für alles angepriesen. Nun soll auch für Skype nur noch das Microsoft-Konto gültig sein. Neuere Versionen des Online-Telefoniedienstes auf Windows 10 sowie den Apps für Android und das Apple-Betriebssystem iOS bieten die Funktion schon jetzt nicht mehr an. Hier ist der Login bereits nur noch über das Microsoft-Konto möglich. 2018 wird das dann auf alle älteren Versionen ausgedehnt, so dass sich kein Nutzer mehr mit seinen Facebook-Daten einloggen kann. ...mehr about Skype: Login via Facebook nicht mehr möglich ab 2018

Die sich selbst zerstörende E-Mail - so geht's in Gmail

Die sich selbst zerstörende E-Mail - Lesen - Gmail

Wenn man sich einmal wie ein Geheimagent fühlen will oder einfach gerne sichere Mails verschickt, gibt es jetzt bei Gmail die Möglichkeit dazu. Der E-Mail-Dienst von Google bietet nun die sogenannte Snapmails an. Dieses Add-on für Gmail kann man vom Chrome Web Store aus gratis hinzufügen und ist dann beim Schreiben einer Mail, neben dem "Senden"-Button zu finden. ...mehr about Die sich selbst zerstörende E-Mail - so geht's in Gmail