Entspannt auch nach dem Urlaub - Passwortänderungen und Virenchecks

Passwortänderungen und Virenchecks nach Urlaub

Endlich! Zwei Wochen Sommer, Sonne und das Meer mit den besten Freunden oder der Familie an seiner Seite - und weil es so schön ist, erst einmal hunderte Selfies schießen, um die schönen Momente für später festzuhalten.

Jeder kennt es - am liebsten die tollen Bilder gleich in den sozialen Netzwerken oder im Holidaydiary mit den Freunden teilen. Nur leider ist kein Hotspot in der Nähe und mobile Daten sind im Ausland auch keine Option. Also geht der nächste Weg gleich in ein öffentliches Internetcafé - und wenn man schon einmal dabei ist, gleich die E-Mails und die Urlaubskasse im Online Banking überprüfen. Doch Vorsicht! ...mehr about Entspannt auch nach dem Urlaub - Passwortänderungen und Virenchecks

Neue Innovationen bei Outlook für iOS

Neue Innovationen bei Outlook für iOS

Lange Zeit hat Office die Nutzer ihrer Produkte auf iOS stiefmütterlich behandelt. Inzwischen holt das Office-Paket aber gewaltig mit grossen Schritten auf. Es hat einige Neuerungen gegeben, die dem iOS-Nutzer die Arbeit gewaltig erleichtern. Hier die wichtigsten Punkte, die Outlook noch besser machen.

Die Verknüpfung von Outlook (Outlook.com) mit den restlichen Office-Programmen hat sich mit der neuesten Version stark verbessert. Wenn man nun Anhänge bekommt, die eigentlich Excel oder Word zugewiesen werden können, dann öffnen sich diese bei einem Doppelklick automatisch in besagtem Programm. Ist dieses nicht installiert, erscheint eine Vorschau und der Vorschlag, das Programm zu installieren. ...mehr about Neue Innovationen bei Outlook für iOS

Das Gezwitscher wird länger - Twitter hebt sein Zeichenlimit auf

Twitter ohne Zeichen-Limit

Groß geworden ist der Online Dienst Twitter durch sein Microblogging Konzept, mithilfe dessen User auf aller Welt per Kurznachdichten mobil und in Echtzeit per Handy oder auch am PC kommunizieren können. Bisher war dieser Dienst, der nach wie vor als einer der schnellsten Wege des digitalen Informationsaustauches gilt, auf maximal 140 Zeichen begrenzt. Doch bereits im Juni dieses Jahres kündigte Twitter an, die Begrenzung zukünftig aufzuheben. Dies ist nun auch geschehen und zwar in größerem Umfang als erwartet. ...mehr about Das Gezwitscher wird länger - Twitter hebt sein Zeichenlimit auf

Microsoft atterkiert den Google Translator

Microsoft atterkiert den Google Translator

Seit dem bekannt wurde, dass Microsoft sein neues Betriebssystem Windows 10 als kostenloses Update zu Verfügung stellt, offenbart sich Microsofts neue Firmenstrategie. Man versucht mit allen Mitteln, die Reichweite der eigenen Produkte zu vergrößern und wieder konkurrenzfähiger zu werden. Microsoft will sich wieder als DER Softwareentwickler schlechthin etablieren. Notfalls auch bei der Konkurrenz. ...mehr about Microsoft atterkiert den Google Translator

Dedizierte Website für Google Hangouts gestartet

Dedizierte Website für Google Hangouts gestartet

Google strukturiert bereits seit einiger Zeit innerhalb seiner verschiedenen Dienste um und gibt ihnen auf dem Weg zu größerer Eigenständigkeit mehr oder weniger auffällige Änderungen mit. Das ist nun auch bei Hangouts, dem Videokonferenzservice von Google, zu spüren, denn dieser hat eine eigene Website mit separater Domain bekommen und ist ab sofort als Web-Client direkt im Browser nutzbar. Nach der erfolgten Runderneuerung der mobilen Apps für iOS und Android gibt es also jetzt eine sinnvolle Ergänzung auf dem Desktop. ...mehr about Dedizierte Website für Google Hangouts gestartet

Einfacher Übersetzung mit dem Google Übersetzer Livebild

Google Übersetzer Applikation mit Livebild

Das Übersetzen mit dem Google Übersetzer wird nun noch einfacher. Früher musste man den Text in die vorgegebene Maske eingeben und bekam die passende Übersetzung. Google hat diese Technik revolutioniert und seit einiger Zeit die Livebild - Funktion in die App integriert (Link zur App: Android, iOS). Sie basiert auf "Word-Lens", was übersetzt Wortlinse bedeutet. Nun ist es möglich, gedruckten Text in ingsgesamt 27 Sprachen übersetzen zu lassen. ...mehr about Einfacher Übersetzung mit dem Google Übersetzer Livebild

Google Drive Plug-in für Microsoft Office veröffentlicht

Google Drive Plug-in für Microsoft Office

Ab sofort besteht die Möglichkeit, Google Drive in Microsoft Office zu integrieren. Der Online Riese Google hat kürzlich ein Plug-In freigegeben, das es dem Nutzer künftig ermöglichen soll, seine erstellten Excel-, Word-, oder Powerpoint-Dokumente direkt über das Microsoft-Programm an den Online Speicher zu senden und dort jederzeit wieder aufzurufen und zu bearbeiten.

Für mehr Sicherheit und Komfort im Netz

Dieser neue Service sei laut Google vor allem für die Mitglieder von Projektgruppen und für Anwender, die ihre Microsoft Office-Dateien wie Powerpoint-Präsentationen sowie Word- und Excel-Dokumente geräteübergreifend abrufen, von großem Vorteil. Sie können wie gewohnt mit den vertrauten Anwendungen von Microsoft Office arbeiten und sich zugleich die hohen Sicherheitsstandarts und den ausgezeichneten Komfort von Google Drive zunutze machen. ...mehr about Google Drive Plug-in für Microsoft Office veröffentlicht

Gmx: E-Mail verschwunden - was tun?

GMX: E-Mails löschen nach

Hin und Wieder kommt es vor, dass eine E-Mail bei GMX nicht mehr im Posteingang zu finden ist, obwohl die E-Mail nicht absichtlich von Ihnen gelöscht wurde. Doch woran liegt das? Wir zeigen Ihnen hier worauf Sie achten müssen und welche Einstellungen Sie vornehmen können, um dieses Problem in Zukunft zu vermeiden.

1. Ordnereinstellungen verändern

Ein häufiger Grund für eine verschwundene E-Mail bei GMX ist eine zu kurze Aufbewahrungszeit. Um die Aufbewahrungszeit der E-Mails zu ändern, muss die Ordner-Einstellung geändert werden. Hinter jedem Postfach-Ordner (Unbekannt, Freunde & Bekannte) befindet sich ein Einstellungs-Symbol, mit dessen Hilfe Sie die Aufbewahrungszeiten verändern können. ...mehr about Gmx: E-Mail verschwunden - was tun?

Skype jetzt auch im Browser nutzen

Skype jetzt auch im Browser nutzen

Bisher war es für die Nutzung von Skype erforderlich, die Software von Microsoft herunterzuladen, um diese anschließend auf dem PC oder auch dem Smartphone nutzen zu können. Zu den Funktionen gehören neben einfachen (Gruppen-)Chats auch die Möglichkeit mit anderen Skype-Nutzern Telefon- und Videokonferenzen kostenlos durchzuführen. Ab sofort ist jedoch der Download der Software und die anschließende Installation nicht mehr notwendig, denn Skype hat eine offizielle Beta für den Webbrowser gestartet. ...mehr about Skype jetzt auch im Browser nutzen

Seiten