E-Mail Wechsel? So nehmen Sie Ihre Daten zu GMX mit!

Wenn der E-Mail Provider gewechselt wird, gibt es eine Menge zu beachten. Dabei sollte der Wechsel so bequem wie möglich von der Hand gehen. Kontaktadresse und Nachrichten aus dem alten Account sollen direkt im neuen integriert werden. GMX bietet einen Dienst an, der den Anbietertausch erheblich erleichtert. Zunächst ist es wichtig, dass Sie die POP3-Funktion in Ihrem alten E-Mail Postfach aktivieren, da über dieses Protokoll die Mails abgerufen werden. Dazu gehen Sie bitte einfach in die Einstellungen Ihres alten Accounts und suchen die entsprechende Funktion aus.

Neuen Mailaccount startbereit machen

Jetzt muss zunächst auf die Startseite von GMX (http://www.gmx.de) navigiert werden. Anschließend wird ein neuer Mail-Account erstellt, indem oben rechts auf „E-Mail kostenlos“ geklickt wird. Bitte merken Sie sich den neuen Login, oder schreiben Sie sich die Daten auf.

Nun kommen wir zum interessanten Teil – dem Einbinden von bisherigen Daten in den neuen Mail-Account. Rufen Sie dazu einfach die Einstellungen von GMX auf, nachdem Sie sich in Ihr Postfach eingeloggt haben. Im Anschluss müssen Sie auf „Sammeldienst“ klicken. Alles, was Sie jetzt noch tun müssen, ist den Login zu Ihrem alten Mailkonto einzugeben, wobei auch die Zeitspanne in der die Nachrichten selbstständig heruntergeladen werden bestimmt werden kann.

GMX Sammeldienst einrichten

Kontakte sichern: Ex- und Import von Kontaktdaten

Wenn Sie bisherige Kontaktadressen in Ihre soeben angelegte Mailadresse importieren wollen, müssen Sie sie zunächst aus einem Mailprogramm exportieren. Mozilla Firebird eignet sich für diesen Fall bestens. Dazu müssen Sie im Programm einfach nach dem Öffnen des Adressbuchs auf den Reiter „Extras“ klicken und anschließend „Exportieren“ wählen. Sie können nun in Ihrem GMX Adressbuch auf den Optionsbutton oben rechts klicken und den Import der Kontakte vornehmen. Möchten Sie noch Ihre Kontakte darüber benachrichtigen, dass Sie nun eine andere E-Mail-Adresse besitzen, können Sie auf „Sammeldienst“ und danach auf „Freunde informieren“ klicken.

GMX Kontakte importieren

So speichern Sie die restlichen Daten

Sicherlich haben Sie mit Ihrem alten Postfach Unterlagen, Bilder und Videos verschickt. All das können Sie natürlich im sogenannten GMX MediaCenter abspeichern. Ihre Dateien, das gilt auch für Ihre Mails, liegen auf einem gesicherten deutschen Server, was bedeutet, dass der Datenschutz aus Deutschland greift!

Glückwunsch! Sie sind fertig

Schlussendlich ist ihr neues E-Mail Postfach nun ihr Hauptkonto und verfügt über alle Informationen, über die auch ihr alter Account verfügte. Für den Fall, dass Sie die Nachrichten auf ihrem Mobiltelefon oder Tablet abrufen wollen, wird die GMX App, welche im zuständigen App Store zu finden ist, empfohlen. Alternativ können Sie selbstverständlich auch ein beliebiges anderes Mailprogramm verwenden indem Sie dort einfach die erforderlichen Daten eintragen und sich einloggen.

Fazit

Sollten Sie auf der Suche nach einem sicheren E-Mail Anbieter sein, dessen Server auf deutschem Boden stehen, bei dem Sie einen Onlinespeicher, ein kostenloses Mailangebot und zudem die Möglichkeit, Ihren alten Account vollständig zu implementieren haben, ist GMX eine gut gewählte Anlaufstelle.