Hotmail sign in

Wundern Sie sich nicht - wenn Sie hotmail.de in die Adressezeile Ihres Browsers eingeben, werden Sie direkt zu outlook.de weitergeleitet, Microsofts neuem Webmail-Angebot. Wenn Sie bereits ein Microsoft-Konto haben - zum Beispiel falls Sie Hotmail, OneDrive oder Xbox LIVE verwenden - können Sie sich anmelden und Ihr Konto umbenennen oder einen Alias erstellen.

Wenn Sie bei ein neues Konto anlegen möchten, klicken Sie auf “Jetzt registrieren”. Sie müssen dann folgende Daten eingeben: Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum, sowie Ihr Geschlecht (hier ist allerdings auch die Option “keine Angabe” möglich). Dann legen Sie den gewünschten Namen für Ihr Microsoft-Konto und damit auch die E-Mail-Adresse, unter der sie erreichbar sein möchten, fest. Sie können hier zwischen folgenden Domains wählen: outlook.de, outlook.com, hotmail.de, hotmail.com, sowie live.de. Als nächstes legen Sie Ihr gewünschtes Kennwort fest - es sollte aus mindestens 8 Zeichen inklusive Groß- und Kleinschreibung bestehen.

Im Schritt danach können Sie Optionen zum Zurücksetzen des Kennworts auswählen, falls Sie dieses einmal vergessen sollten. Hier können Sie entweder eine Telefonnummer angeben, eine alternative E-Mail-Adresse oder eine von sechs vorgegebenen Sicherheitsfragen (Geburtsort Ihrer Mutter, Bester Schulfreund, etc.). Es müssen mindestens zwei dieser Optionen genutzt werden. Außerdem werden noch das Land, in dem Sie wohnen und die Postleitzahl abgefragt. Eine CAPTCHA-Abfrage (es gibt auch eine Audio-Option) sowie das Bestätigen des Microsoft-Service-Vertrags sowie der Datenschutzbestimmungen schließen die Anmeldung mit einem Klick auf “Ich stimme zu” ab.

Ihr Konto wurde nun angelegt. Zukünftig können Sie sich ganz einfach auf outlook.de unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Ihres Passworts einloggen. Setzen Sie beim Einloggen den Haken bei “Angemeldet bleiben” bleiben Sie in Ihr E-Mail-Postfach eingeloggt und müssen sich nicht bei jedem Aufrufen von outlook.de erneut einloggen. Diese Option sollten Sie allerdings nur an einem Rechner wählen, den Sie allein nutzen, keinesfalls an einem gemeinsam genutzten oder öffentlichen Rechner.

Für das Nutzen von outlook.com an einem fremden oder öffentlichen PC bietet Microsoft die Option des Login per Einmal-Code, ohne Eingabe des Kennworts an. Klicken Sie hierfür auf “Melden Sie sich mit einem Einmalcode an”. Sie müssen dann einmal Ihre E-Mail-Adresse, sowie die in Ihrem Konto hinterlegte Telefonnummer angeben und können sich dann per SMS einen Einmal-Code zuschicken lassen.

Sollten Sie Ihr Passwort einmal vergessen haben, hilft Ihnen der Link “Können Sie nicht auf Ihr Konto zugreifen?” weiter. Dort gelangen Sie zur Möglichkeit, Ihr Kennwort zurücksetzen zu lassen.