Chrome-Plug-in warnt vor Phishing-Angriffen

Passwort-Warnung Google Chrome

Die Angst vor Phishing-Attacken ist stetig am wachsen und der Internetkonzern Google hat nun ein Plug-In für den hauseigenen Chrome Browser angekündigt, der die Nutzer vor Angriffen dieser Art schützen soll.

Die Gefahr von Phishing-Angriffen

Beim Blick ins E-Mail Postfach dürfte es mittlerweile jedem einmal passiert sein: Es liegen E-Mails im Postfach, die angeblich von einer Bank sind. In diesen E-Mails wird ein Link aufgegriffen, der die Empfänger auf eine externe Internetseite führt. Dort sollen nun Daten wie Kontonummer oder Passwort fürs Online-Banking eingeben werden, doch es handelt sich gar nicht um die echte Bank, sondern um eine Kopie, die nur über einen ähnlichen Domainnamen verfügt. ...mehr about Chrome-Plug-in warnt vor Phishing-Angriffen

Neuestes Facebook Projekt trägt den Namen Instant Articles

Facebook Instant Articles news

Der Internetkonzern Facebook hat das Internet grundlegend verändert und präsentiert regelmäßig Neuerungen, denn es bietet Nutzern nicht nur die Möglichkeit sich mit Freunden auszutauschen, sondern wird mittlerweile auch von vielen Nachrichtenportalen genutzt.

Instant Articles wird von ersten Verlagsgruppen erprobt

Sobald man Nachrichtenportale abonniert hat, reicht ein einfacher Blick auf die Timeline aus, um sich einen guten Überblick über alle aktuellen Themen zu verschaffen. Dabei versuchen sich die Medien nun an einer ganz neuen Art der Berichterstattung, denn bei Facebook werden künftig nicht nur Auszüge zu sehen sein, sondern ganze Artikel. Zunächst wird die Funktion namens Instant Articles vor allem in bedeutenden Ländern wie den USA, Deutschland und Großbritannien erprobt, doch weitere Länder dürften in Kürze folgen. Die Funktion umfasst allerdings nicht nur Newsartikel, sondern auch Fotos und Videos. ...mehr about Neuestes Facebook Projekt trägt den Namen Instant Articles

Microsoft weitet Skype aus

Skype Web-App Beta

Skype auf allen möglichen Plattformen

Jeder kennt es, jeder hat es. Die Rede ist von Skype, dem Programm mit dem sich Nutzer via Telefonat oder Videoübertragung austauschen können. Sei es auf dem heimischen Computer, dem mobilen Smartphone oder aber auch auf der Spielekonsole, die Kommunikation zwischen zwei Menschen ist heutzutage überall möglich. Befasst man sich jedoch einmal genauer mit dem Thema, so fällt auf, dass es keine sogenannte "Web-App" von Skype gibt, die ohne die Benutzung von Outlook.com funktioniert.

Beta-Version für ausgewählte Nutzer

Microsoft lässt ausgewählte Nutzer seit dem letzten Jahr ein Beta-Programm von Skype for Web testen. Nun will man dies ausweiten, indem interessierte Nutzer aus den USA und England die Testversion ausprobieren können. ...mehr about Microsoft weitet Skype aus

Microsoft OneDrive for Business - Vollzugriff für die Nutzer von Outlook Web

Microsoft OneDrive for Business, Cloud speichern

Microsoft OneDrive ist der Cloud Speicherdienst von Microsoft, der es wie sein Konkurrent Google Drive, ermöglicht Daten online in der Cloud zu speichern und per E-Mail an andere Personen zu verschicken. Seit letztem Jahr ist es nun möglich, dass Kunden die auf die Outlook Web-App setzen, E-Mail Anhänge direkt aus OneDrive anhängen und versenden können. Damit ist es nun möglich, über die Web-App auch größere Dateien und Datenmengen zu verschicken. ...mehr about Microsoft OneDrive for Business - Vollzugriff für die Nutzer von Outlook Web

Microsoft Outlook App für Androit jetzt komplett released

Microsoft Outlook App für Androit jetzt komplett released

Microsoft hatte schon vor längerer Zeit eine offizielle Version des Outlook E-Mail-Client für iPhone und iPad zur Nutzung bereitgestellt, wogegen das Pendent für Android Geräte eine Vielzahl von Überarbeitungen bedurfte, bis jetzt endlich auch für diese Smartphones und Tablet-PCs eine offizielle App zum kostenlosen Download zur Verfügung steht.

Im Fokus der Entwicklungen standen seit Bereitstellung der ersten Beta-Version eine Optimierung hinsichtlich Leistung und Stabilität. Zum Einsatz kommt die mobile Outlook Version für die E-Mail-Dienste von Office 365, Outlook.com, iCloud, Gmail, Yahoo! und E-Mail-Services, die mit IMAP-Unterstützung arbeiten. ...mehr about Microsoft Outlook App für Androit jetzt komplett released

Wie Sie Ihre Twitterposts auf Google Plus teilen

Google Plus mit Twitter verbinden

Google Plus, das aufkeimende soziale Netzwerk von Suchmaschinengigant Google, überholte vor Kurzem Twitter in der Liste der sozialen Plattformen mit den aktivsten Benutzern, obwohl letzteres als das am schnellsten wachsende Netzwerk im Jahr 2012 ausgezeichnet wurde. Wenn Sie die große Bedeutung von Google Plus auch schon gespürt haben und Ihre Tweets nun dort teilen wollen, dann können Sie das mit dieser Anleitung ganz einfach machen.

Um Ihre Mitteilungen auf beiden Plattformen zu haben, gibt es drei verschiedene Wege:

1. Manuelles Vernetzen von Twitter und Google Plus

Melden Sie sich bei Ihrem Google Plus Konto an und wählen Sie im Drop-Down-Menü "Konto verbinden" den Eintrag "Twitter" aus. Dort können Sie jetzt einfach Ihren Twitter Usernamen oder Ihren Profillink eingeben und die Verbindung anschließend mit "Hinzufügen" bestätigen. ...mehr about Wie Sie Ihre Twitterposts auf Google Plus teilen

Scrapbook- das Fotoalbum für die Bilder ihrer Kinder auf Facebook

Scrapbook- das Fotoalbum für die Bilder ihrer Kinder auf Facebook

Junge Eltern posten gerne die Fotos ihrer Sprößlinge auf der eigenen Facebookseite. Dabei gibt es ein Problem: Das Kind lässt sich auf den Fotos nicht markieren. Denn Kinder müssen mindestens 13 Jahre alt sein, um einen eigenen Facebook Account zu erstellen. Deswegen ist es bisweilen umständlich auf der eigenen Facebookseite nach Fotos des Jüngsten zu suchen und man verliert leicht den Überblick. Facebook hat diesem Problem jetzt in den USA durch ein neues Feature abhilfe geschaffen: Facebook Scrapbook- ein Fotoalbum für die Bilder Ihrer Kinder auf Facebook. ...mehr about Scrapbook- das Fotoalbum für die Bilder ihrer Kinder auf Facebook

Für Gmail gibt es jetzt die Inbox für alle E-Mail Accounts auf Android

Alle E-Mail Accounts auf Android mit Gmail

Google hat es geschafft. Auf dem Android Smartphone sind alle Mail Accounts in einem Posteingang abzulesen. Das vereinfacht die Sache nach den Mails zu schauen sehr deutlich. So hat man immer alle Mails in einem Überblick. Sie können auch alle von diesem einen Postfach beantwortet werden. Ein Vorteil, der nicht nur Zeit spart, sondern auch das Suchen nach den Accounts unnötig macht. ...mehr about Für Gmail gibt es jetzt die Inbox für alle E-Mail Accounts auf Android

Seiten