Inbox

In wenigen Schritten eigene Vorlagen in Google-Inbox erstellen

Vorlagen in Google-Inbox erstellen

Vorlagen beim Mail schreiben erleichtern nicht nur die Arbeit, sondern sparen zugleich viel Arbeitszeit. Um Vorlagen bei Google-Inbox zu erstellen, bedarf es nicht viel. Passende Vorlagen lasen sich mit nur wenigen Klicks erstellen und sind jederzeit anpassbar.

Vorlagen zur Zeit- und Arbeitsersparnis

Googles eigene Mail-Lösung Inbox besitzt bereits zahlreiche Funktionen, welche sie in die Ränge anderer beliebter Mail-Programme steigen lässt. Die neueste Funktion, das Erstellen von Vorlagen, befindet sich gerade im Rollout. Diese Funktion ermöglicht es, mit nur wenigen Klicks individuelle Vorlagen zu erstellen, um dadurch viel Tipparbeit und infolgedessen viel Arbeitszeit beim Schreiben von E-Mails zu sparen. Hierbei muss der User nicht auf externe Lösungen wie etwa PhraseExpress oder Typinator zurückgreifen, sondern erhält alle benötigten Inhalte direkt in der Lösung. ...mehr about In wenigen Schritten eigene Vorlagen in Google-Inbox erstellen

Responsive Design bei Gmail und Inbox

Responsive Design bei Gmail und Inbox

Smartphones und Tablets sind die am häufigsten genutzten Mobilgeräte und kommen vor allem zum Surfen im Internet zum Einsatz. Die limitierten Display-Abmessungen sind allerdings ein Problem bei der Darstellung der Websites. Mit speziellen Designs für Mobilgeräte sind Webseiten-Betreiber diesem Problem bereits begegnet. Die Gmail- und Inbox-Apps von Google wurden mit der Unterstützung solcher Designs bisher nicht ausgestattet. ...mehr about Responsive Design bei Gmail und Inbox

Google rollt Update für Inbox aus: automatische Zusammenfassung von Mails, tiefere Drive Integration und Pflege von Google Alerts

Google rollt Update für Inbox aus

Google rollt in stetiger Regelmäßigkeit Updates für seinen alternativen Posteingang Inbox aus, der dabei helfen soll, die meist unüberschaubare Anzahl der Mails zu überblicken. Im Play Store ist auch aktuell wieder ein Update der App zu finden. Die neuste Version erlaubt es nun, auch Mails von verschiedenen Drittanbietern intelligent zusammengefasst anzeigen zu lassen. So soll ein schneller Überblick über den Posteingang geboten werden. Zudem wurde Googles Drive tiefer in die Inbox integriert. ...mehr about Google rollt Update für Inbox aus: automatische Zusammenfassung von Mails, tiefere Drive Integration und Pflege von Google Alerts

Inbox Version 1.27 - "Bin im Urlaub" Feature entdeckt

Google Inbox - Abwesenheitsnotiz

Gmail-User kennen es bereits; die beliebte Funktion die Jeden darauf hinweist, dass man "Im Urlaub" ist und sich gerade nicht persönlich um das Beantworten seiner E-Mails kümmern kann. Bei so viel Arbeit wie ein Mancher täglich hat wundert es nicht, dass dieses Feature gerne genutzt wird. Auf Google Inbox, einem eigenständigen Abkömmling von Gmail, fehlte diese Option bislang. Nur wer Beides nutzte konnte sie über Gmail auch für Inbox aktivieren. Offiziell bestätigt ist es nicht, aber ab Version 1.27 soll es möglich sein direkt auf Inbox eine Abwesenheitsnotiz zu hinterlassen. ...mehr about Inbox Version 1.27 - "Bin im Urlaub" Feature entdeckt

Großes Google Inbox Update bringt zahlreiche Neuheiten

Google Inbox Update bringt zahlreiche Neuheiten

Mit dem kürzlich veröffentlichen Google Inbox Update stehen den Usern nun zahlreiche Neuerungen zur Verfügung. Unter anderem soll die Inbox, welche einen alternativen Posteingang zu GMail darstellt, noch informativer und klüger sein. Neben gruppierten Newsletter und gespeicherten Links werden ab sofort auch Calendar-Events angezeigt.

Googles Inbox ist seit geraumer Zeit, vereinfacht gesagt, eine Alternative zum hauseigenen Maildienst GMail. Die Mails des alternativen Posteingangs werden wie bei GMail angezeigt, jedoch in einer komplett anderen Form präsentiert und bereits für den User vorsortiert. Mit dem kürzlich erschienenen großen Update zu Inbox verfügt das Programm nun um drei Neuerungen. Wer möchte, kann sich nun Calender-Events anzeigen lassen, Links speichern und Newsletter gruppieren. Sämtliche Neuerungen sind sowohl für Smartphone wie Desktop erhältlich. ...mehr about Großes Google Inbox Update bringt zahlreiche Neuheiten

Google verbessert Inbox-Editor

Google verbessert Inbox-Editor

Endlich! Google spendiert seiner alternativen GMail-Oberfläche Inbox einen verbesserten Mail-Editor. Sowie im normalen GMail, kann man jetzt nämlich auch in der Browser-Variante von Inbox das Schreibfeld für neue E-Mails vergrößern. Gerade zum Schreiben von mehr als zwei oder drei schnellen Sätzen, ist das kleine Inbox- und GMail-Standard-Applet sehr unkomfortabel.

Google hatte Inbox, eine GMail-Oberfläche mit verbesserten Sortierfunktionen, vor etwa anderthalb Jahren als Web- und Android-App vorgestellt. Seit dem aber wurden trotz großer und vor allem wachsender Popularität des Services, keine nennenswerten Updates mehr für Inbox veröffentlicht. Das neue Feature könnte womöglich das Ende dieser etwas stiefmütterlichen Behandlung von Inbox bedeuten.

( via ) ...mehr about Google verbessert Inbox-Editor

Neues Feature für Google Inbox - Antwortkarten

Neues Feature für Google Inbox - Antwortkarten

Google hat nun die Suchfunktion derer Gmail-Alternative gut verbessert. In Zukunft werden bei der Stichwortsuche sogenannte Antwortkarten angezeigt, die wichtige Informationen zu dem Bild bzw. dem Link liefert. Einigen wird dieses Feature an Google Now erinnern.

Wenn der Nutzer jetzt beispielsweise eine Flugnummer suchen will, filtert die Inbox diese aus den Mails heraus und präsentiert diese den Kunden in Form einer Karte. Durch diese Funktion muss der Nutzer nicht mehr alle Nachrichten durchstöbern um die gesuchte Information wiederzufinden.

Der Bereich Top-Resultate wird sich in Zukunft auch unter den Schnellantwortkarten befinden. Hier sortiert die Inbox all die Ergebnisse zu der Suchanfrage, die für den Benutzer von Relevanz sind. Wenn der Nutzer anschließend weiter nach unten scrollt, bekommt er nach Datum sortierte Ergebnisse. ...mehr about Neues Feature für Google Inbox - Antwortkarten

Inbox by Gmail mit neuen Formatierungsoptionen

Inbox by Gmail mit neuen Formatierungsoptionen

Mit Inbox präsentierte Google vor einiger Zeit einen E-Mail-Client, der als Alternative zum gewohnten Gmail-Posteingang fungieren soll. Die Inbox-Benutzeroberfläche soll vor allen Dingen durch Gruppensysteme hervorstechen, durch die Mails beispielsweise nach Kategorien wie „Einkäufe“ oder „Werbung“ geordnet werden können.

Viele Nutzer bemängelten allerdings das Fehlen jeglicher Formatierungsmöglichkeiten. Hier wurde vor allen Dingen der Umstand kritisiert, dass grundlegende Optionen der Formatierung als basale Ausstattung eines Postfachs betrachtet werden sollten, wenn es um das Erstellen von Mails geht. Inbox hingegen bot bislang lediglich das Einfügen von Absätzen an. ...mehr about Inbox by Gmail mit neuen Formatierungsoptionen

Jetzt neu: Die Google Inbox mit Snooze-Feature

Die Google Inbox mit Snooze-Feature

Google punktet nun mit einem neuen, revolutionären Feature im E-Mail Webclient: Die Snooze-Funktion in der Inbox. Damit lässt sich der E-Mail Verkehr an den persönlichen, individuellen Tagesrhythmus anpassen.

E-Mails auf einen späteren Zeitpunkt verschieben? Kein Problem.

Warum genau das gut sein soll? Weil man sich hierfür eine wichtige E-Mail erst dann einblenden lassen kann, wenn man sie aktuell benötigt - sei es im Beruflichen (beispielsweise für ein Meeting) oder im Privaten (Abflugszeiten erst am Tag des Fluges).

Wurde eine empfangene E-Mail mehrfach auf einen bestimmten Zeitpunkt manuell verlegt, erkennt das die Inbox und fragt automatisch nach, ob dieser Zeitpunkt als Standardzeitpunkt beibehalten werden soll. Des Weiteren wird einem ermöglicht, die Zeiten für die Bezeichnungen „Heute Abend” „Morgen” oder „Nächste Woche” festzulegen um sie so an die eigenen gewünschten Zeiten anzupassen - wann auch immer das ist. ...mehr about Jetzt neu: Die Google Inbox mit Snooze-Feature

Seiten