Facebook

Anmeldung in Messenger erfordert Facebook-Account

Anmeldung in Messenger erfordert Facebook-Account

Der Nachrichtendienst Messenger vom Social-Media-Giganten Facebook kann man zukünftig nur noch mit einem Account des Unternehmens benutzen.

Facebook-Account für Messenger obligatorisch

Schon zu Beginn des Jahres 2019 hat Facebook angekündigt, dass das Unternehmen seine Dienste, wie zum Beispiel WhatsApp und Instagram, zusammenführen möchte. Die Zusammenlegung der Dienste, so Facebook, diene zum Zweck, dass die Nutzer der unterschiedlichen Netzwerke zukünftig plattformübergreifend kommunizieren können. Der Nachrichtendienst Messenger ist das erste Applikationsprogramm von Facebook, das von der geplanten Zusammenlegung betroffen ist. So teilt Facebook nun mit, dass ihr Nachrichtendienst Messenger nur noch mit einem Account des Social-Media-Unternehmens benutzbar sei. ...mehr about Anmeldung in Messenger erfordert Facebook-Account

Die neuen Sicherheitsfeatures von Facebook für Android

Die neuen Sicherheitsfeatures von Facebook für Android

Ende Juli 2015 wurde von Facebook in Webversion des Social Networks eine Sicherheitsüberprüfung für Android Smartphones eingeführt. Damit wurde Android vor iOS bei der Neueinführung vorgezogen. Eine Version für iOS ist von Facebook als nächstes geplant.

Zu den neuen Sicherheitsmerkmalen gehören:

  • Abmelden Bei Facebook
  • Das Ausloggen aus nicht mehr benötigten Apps und Browsern bei Facebook
  • Informationen, wie das Passwort geschützt werden kann
  • Die Benachrichtigung bei Logins
  • Empfangen von Anmeldungswarnungen

Diese Features stehen seit Ende Juli 2015 zur Nutzung bereit. Und zwar für alle, die sich über einen PC bei Facebook angemeldet haben und im Besitz der neuesten Version der Android App sind. Damit will Facebook seinen Mitgliedern, die Nutzer von Android Smartphones sind, ein höheres Sicherheitspotential zur Verfügung stellen. ...mehr about Die neuen Sicherheitsfeatures von Facebook für Android

Modifizierter Benachrichtigungsbereich für die Facebook-Apps

Modifizierter Benachrichtigungsbereich für die Facebook-Apps

Im Rahmen der Facebook-Apps nimmt der Bereich der Benachrichtigungen eine wichtige Rolle ein, schließlich soll dem Nutzer ein möglichst unkompliziertes Zugreifen auf alle relevanten Neuigkeiten ermöglicht werden. Um diesem Bedürfnis noch besser Rechnung zu tragen, hat Facebook den Benachrichtigungsbereich einer Überarbeitung unterzogen. ...mehr about Modifizierter Benachrichtigungsbereich für die Facebook-Apps

Facebook - gelesene Nachrichten neu anzeigen lassen

Facebook-Nachricht als ungelesen markieren

Facebook-Nachrichten - sie werden gelesen, aus Lustlosigkeit nicht beantwortet und vergessen. Doch hierfür hat sich Facebook eine Lösung einfallen lassen:

Lässt man sich seine Nachrichten anzeigen, egal ob oben rechts per Icon oder im Postfach ("alle anzeigen"), so fällt einem neben des Löschen-Buttons eine kleine neue Funktion auf:
Rechts neben des Nachrichtentitels, in Form eines kleinen hohlen Kreises, steht nun die Funktion "als ungelesen makieren" zur Verfügung. Betätigt man diese, wird die Nachricht als ungelesen angezeigt und fällt auch bei zukünftigen Logins sofort ins Auge. Natürlich geht dies auch andersrum, also von "nicht gelesen" in den "gelesen"-Status. ...mehr about Facebook - gelesene Nachrichten neu anzeigen lassen

Like bei Facebook zurückziehen - Wie?

Facebook Gefällt mir nicht mehr Button

Likes spielen bei Facebook eine zentrale Rolle. Sie geben an, wie beliebt ein Beitrag oder Foto ist und sind ein guter Indikator für die Benutzer. Das Tolle an einem Like ist, dass er mit nur einem Mausklick verteilt wird. So kann ohne großen Zeitaufwand seine Zustimmung oder sein Gefallen bekundet werden. Allerdings kann es auch passieren, dass man versehentlich einen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert. Das ist sehr ärgerlich, denn man möchte nicht, dass die Leute etwas Falsches in der Sache denken. ...mehr about Like bei Facebook zurückziehen - Wie?

Erneut Datenschutzprobleme: Facebook launcht neue App nicht in Europa

 Facebook launcht neue App (Moments) nicht in Europa

Vor kurzem hat das weltweit größte soziale Netzwerk, Facebook, eine neue Foto-App auf den Markt gebracht. Doch bisher war von der App in Europa noch nicht allzu viel zu lesen. Der Grund: Die Gesichtserkennung entspricht nicht den europäischen Datenschutzrichtlinien. So gerät Mark Zuckerbergs Unternehmen wieder mit den europäischen Behörden aneinander, weil Facebook Anwendungen auf den Markt bringt, deren Datenschutz sehr bedenklich ist. ...mehr about Erneut Datenschutzprobleme: Facebook launcht neue App nicht in Europa