Microsoft Outlook: Plugin für Google Drive wird ersetzt

Microsoft Outlook: Plugin für Google Drive wird ersetzt

Wie man die Neuerung Drive File Stream nutzen kann

Google Drive Plugin Nutzer sollten sich den 26. Juni 2019 schon jetzt vormerken. Ab diesem Datum ist nämlich für G Suite dieses Plugin nicht mehr verfügbar, es wird in Zukunft der Drive File Stream zum Einsatz kommen. Ob Privatnutzer von dieser Änderung auch betroffen sein werden ist noch nicht klar ersichtlich. Jedenfalls werden diese schon jetzt darüber informiert, dass das Google Drive Plugin bald nicht mehr nötig sein wird. In Zukunft soll dies ganz einfach über den Windows Explorer funktionieren. ...mehr about Microsoft Outlook: Plugin für Google Drive wird ersetzt

Neuerung bei Gmail: Der Betreff kann jetzt durch Smart Compose automatisiert erstellt werden

Gmail: Der Betreff kann jetzt durch Smart Compose automatisiert erstellt werden

Die Smart Compose Funktion des E-Mail Dienstes Google wird kurzfristig auch in der Lage sein, den Betreff einer E-Mail automatisch vorzuschlagen. Dies läuft auf Basis des E-Mail Textes ab. Es erfolgt eine Textanalyse und schon wird ein darauf basierender, passender Betreff vorgeschlagen. Der Nutzer kann im Anschluss natürlich selber entscheiden, ob er den Betreff annimmt oder noch einmal manuell abändert.

Doch wo ist der Haken? Aktuell ist die Smart Compose mit ihren Textbausteinen noch nicht in der deutschen Sprache verfügbar. In anderen Sprachen Europas allerdings schon, also wird es nicht mehr allzu lange dauern, bis die Funktion auch auf Deutsch verfügbar ist. Der Hersteller gibt allerdings aktuell noch kein konkretes Datum heraus, wie lange es dauert, bis sich auch die Deutschen an Smart Compose erfreuen können. ...mehr about Neuerung bei Gmail: Der Betreff kann jetzt durch Smart Compose automatisiert erstellt werden

Gmail - neue Funktionen zum Geburtstag (15)

Gmail: Wie man eine Email zeitversetzt versendet

Gmail, früher Google Mail genannt, wurde von Google selbst als kostenfreier E-Mail Dienst entwickelt. Der Erfolg begann zur Ankündigung im Jahre 2004 und im Laufe der Zeit wurde der Anbieter der weltweit meist genutzte E-Mail Dienst. Dieser revolutionierte den gesamten Freemail Markt gegenüber anderen Anbietern und nennt mittlerweile ca. 1,5 Milliarden Nutzer sein Eigen, die den Dienst auch per App nutzen können. Besonders herausstechend sind die enormen Speicheroptionen. Eine anfängliche Postfachgröße von einem Gigabyte war mehr Kapazität als alle anderen Mitbewerber zu diesem Zeitpunkt bereitstellen konnten. Diese lagen zu diesem Zeitpunkt alle zwischen zwei und zwanzig Megabyte. Zusätzlich bietet der E-Mail Dienst noch einen Spam Filter an. ...mehr about Gmail - neue Funktionen zum Geburtstag (15)

Google startet AMP für Google Mail

Google startet AMP für Google Mail

Allgemeines

Ein Jahr nachdem Google angekündigt hatte, AMP in Google Mail zu unterstützen, veröffentlicht das Unternehmen nun eine Betaversion für das allgemeine Publikum der G Suite. Mit AMP (Accelerated Mobile Pages) für Google Mail werden E-Mails eher wie eine interaktive Webseite dargestellt, ohne dass Benutzer an einen Browser weitergeleitet werden. Benutzer können Bilder durchsuchen, RSVPs zu einem Ereignis suchen oder ein Formular ausfüllen, ohne ihren Posteingang zu verlassen. Google nennt diese "dynamischen E-Mails". ...mehr about Google startet AMP für Google Mail

Wiederherstellen von Elementen in Outlook.com

Wiederherstellen von Elementen in Outlook.com

Jedem User ist es schon passiert, dass eine E-Mail-Datei versehentlich gelöscht wurde. Entweder durch bloße Unachtsamkeit, und die Datei sollte dann später doch noch verwendet werden. Oder durch die Speicherplatzvorgaben, wenn die Datei nach einer gewissen Zeit automatisch gelöscht wurde. Im Folgenden eine Anleitung, wie Emails in Outlook.com wiederhergestellt werden.

Gelöschte Emails wandern im allgemeinen in den Ordner "Gelöschte Elemente". Von dort können sie 30 Tage lang wiederhergestellt werden. Befinden sie sich aber im Junk-E-Mail-Ordner, gilt diese Frist von 30 tagen nicht. Sie können nicht wiederhergestellt werden. ...mehr about Wiederherstellen von Elementen in Outlook.com

Boomerang for Gmail - Erweiterung für Browser und Android

Boomerang for Gmail - Erweiterung für Browser und Android

Durch die neue Software Boomerang für Google Mail wird der Umgang mit den E-Mail-Diensten erleichtert. Die Software bietet zahlreiche Features. Nutzer von Google Mail wünschen sich schon seit langem unterschiedliche Funktionen, die andere E-Mail-Clients anbieten. Die Software Boomerang für Google Mail soll jetzt Abhilfe schaffen. So steht zum Beispiel eine Funktion bereit, mit der eine E-Mail später verschickt werden kann. Die E-Mail wird vorbereitet, abgespeichert und mit dem gewünschten Sendetermin versehen. Boomerang kümmert sich dann darum, dass die E-Mail verschickt wird, auch wenn der Nutzer nicht am Rechner ist. ...mehr about Boomerang for Gmail - Erweiterung für Browser und Android

Es ist soweit: Microsoft launched das neue "Skype for Web"

Es ist soweit: Microsoft launched das neue "Skype for Web"

Nun ist es endlich soweit, Microsoft hat den Startschuss für das offizielle "Skype for Web" gegeben. Alles Wissenswerte rund um die neue Funktion und was es dabei zu beachten gibt, wird im folgenden Artikel erklärt. Seit längerem konnten Nutzer die Vorschauphase für die neue "Skype for Web" Funktion nutzen, mittlerweile hat Microsoft die offizielle Version gestartet. Laut Hersteller läuft sie jedoch nur mit einem Edge Browser oder der aktuellen Version von Chrome. Zusätzlich muss der vorhandene PC entweder Windows 10 oder ein macOS 10.12 oder höheres Betriebssystem besitzen. ...mehr about Es ist soweit: Microsoft launched das neue "Skype for Web"

Mit WEB.DE E-Mails an Gruppen senden

WEB.DE Mail: Neue Gruppe erstellen

Wer kennt es nicht? In wenigen Wochen findet ein Event statt und dazu müssen E-Mails an bestimmte Personengruppen gesendet werden. Um nicht stundenlang nach den gewünschten Kontakten zu suchen, kann sich die WEB.DE Gruppenfunktion als überaus nützlich erweisen.

Die Vorteile einer Gruppenfunktion

Im WEB.DE Adressbuch muss eine bestimmte Gruppe nur einmal angelegt werden. So sind die Kontakte geordnet und stehen jederzeit zur Verfügung. Neben der praktischen Anlegefunktion ist es außerdem möglich, durch Bündeln einzelne Kontakte aus einer Gruppe schneller zu finden. Das WEB.DE Adressbuch ist darauf ausgelegt, unzählige Gruppen zu erstellen.

So funktioniert das Erstellen von Gruppen

Im Folgenden wird die einfache Erstellung von Gruppen auf WEB.DE erklärt: ...mehr about Mit WEB.DE E-Mails an Gruppen senden