GMX, WEB.DE : Die digitale Kopie mit Briefankündigung

Die digitale Kopie mit Briefankündigung

In modernen Zeiten muss auch die Deutsche Post mit der Zeit gehen. Mit ihrem neuen Service möchte der Zustellgigant neue Wege gehen und ihren Kunden einen komfortablen Zugang zu ihrer Briefpost legen - digital, versteht sich!

Von der "Briefankündigung" zur "Digitalen Kopie"

Vor einiger Zeit startete der Service "Briefankündigung". Registrierte Nutzer von gmx.de und web.de konnten sich somit vorab anzeigen lassen, dass ein Brief eintreffen wird. Die Erweiterung folgt nun mit dem Service "Digitale Kopie". Hier wird neben dem Briefumschlag der dazu gehörige Inhalt in Form eines PDF-Formats zur Verfügung gestellt. So können die Nutzer, die sich für diesen Dienst angemeldet haben, ihre Briefpost bearbeiten, bevor sie sie tatsächlich im Briefkasten vorfinden. Vor allem für eilige Termin- und Fristschreiben dürfte dies einen Vorteil bringen. ...mehr

Google Kontakte auf Android Geräten hinzufügen, verschieben oder importieren

Google Kontakte auf Android Geräten hinzufügen, verschieben oder importieren

Komfortabel lassen sich Google Kontakte auf Android Geräten hinzufügen, verschieben oder auch importieren. Damit Sie immer alle Kontakte auf dem aktuellsten Stand haben, können Sie Ihre Google Kontakte nun bequem speichern und alle relevanten Daten hinzufügen. Es können die folgenden Daten auf dem Gerät abgespeichert werden:

  • Name des Kontaktes
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • weitere personenbezogene Daten

Absolut komfortabel können Sie die auf dem Google-Konto gespeicherten Kontakte mit allen Android-Geräten synchronisieren und damit haben Sie überall die wichtigen Kontaktdaten für berufliche und private Kontakte jederzeit verfügbar.

Kontakt hinzufügen

Es können Kontakte auf Ihrem Android Gerät hinzugefügt werden. Dazu öffnen Sie auf dem Android-Smartphone oder auf Ihrem Tablet die Kontakte App. ...mehr

Gmail: E-Mails bis zu einem gewünschten Zeitpunkt einfach zurückstellen

Gmail: E-Mails bis zu einem gewünschten Zeitpunkt einfach zurückstellen

Sie können E-Mails zu jeder Zeit ganz einfach zurückstellen und diese so lange ausblenden, wie Sie es wünschen. Das Dreistrich-Menü bietet Ihnen in diesem Zusammenhang mehre Optionen zur Wahl an.

E-Mails in wenigen Schritten zurückstellen

Im ersten Schritt öffnen Sie bitte Gmail auf Ihrem PC. Mit der rechten Taste Ihrer Maus klicken Sie auf die Option zurückstellen. Wählen Sie nun einen späteren Zeitpunkt aus. Sie können auch mehrere Nachrichten in einem Zug zurückstellen. Sie müssen die gewünschten Nachrichten dafür nur einzeln auswählen und anschließend auf die Option zurückstellen klicken. ...mehr

E-Mail Anbieter GMX lässt keinen E-Mail Versand mehr durch Drittanbieteradressen zu

E-Mail Anbieter GMX lässt keinen E-Mail Versand mehr durch Drittanbieteradressen zu

Beim Anbieter für E-Mail Versand, Adressen und Postfächer GMX, ist es nach dem neuen Update nicht mehr möglich, einen E-Mail Versand über eine Drittanbieter Adresse zu tätigen. Der E-Mail Versand via Drittanbieter ist eine große Sicherheitslücke, weshalb sich GMX dafür entschieden hat, dies nicht mehr zuzulassen. Drittanbieter Andresse bedeutet hier, eine Absenderadresse, die nicht zum GMX Postfach gehört. Die Funktion wird deshalb mit dem nächsten Update eingestellt, um Betrügern keine Chance mehr zu geben. ...mehr

Web.de Mail: Absendernamen für ausgehende Emails direkt einstellen

Absendernamen für ausgehende Emails direkt einstellen

Mit 14. Dezember 2020 wurden im Web.de Portal Möglichkeiten geschaffen, die Absendernamen für ausgehende Emails direkt einzustellen, um somit die Erreichbarkeit und Transparenz im Emailverkehr einfacher zu machen. Die Anwendung des altbekannten Von/CC/BCC-Buttons ist nun nicht mehr notwendig.

Wie lautet nun die richtige Vorgehensweise der Änderung des Absendernamens?

Statt wie bisher die Einstellungen über den Von/CC/BCC-Button vornehmen zu müssen, kann der Absendername nun direkt im Dropdown Menü der Kartei Email geändert werden. Zwei Möglichkeiten der Anzeige stehen zur Auswahl: ...mehr

Google erweitert die Datenschutzeinstellungen von Gmail

Google erweitert die Datenschutzeinstellungen von Gmail

Google optimiert die Datennutzungseinstellungen von Gmail und stellt den Nutzern somit mehr Kontrollmöglichkeiten über ihre privaten Daten in Aussicht.

Zwei Optionen versprechen mehr Datenkontrolle in Gmail

In einem offiziellen Blog verkündet das Technologieunternehmen, dass sein E-Mail-Dienstprogramm um zwei neue Features erweitert wird, die den Nutzern die Möglichkeit gibt, mehr Kontrolle über ihre persönlichen Daten zu haben.

Doch um welche Features geht es genau? ...mehr

Comeback für alte Google Icons

Comeback für alte Google Icons

Drive, Kalender oder Meet? Das fragen sich täglich viele Internetnutzer, seitdem Google neue Icons eingeführt hat. Wer diese Änderung nicht hinnehmen möchte, holt die alten Logos mit Hilfe einer Browser-Erweiterung leicht wieder zurück.

Mit dem Wunsch, ein einheitliches Design zu schaffen, stellte Google im Oktober 2020 die neuen Icons seiner Dienste vor. Leider waren die kreativen Köpfe des Konzerns beim Wort „Einheitlichkeit“ etwas übereifrig und brachten damit die Internetgemeinde gegen sich auf.

Bekannte Farben und Formen

Das neue Icon-Set entpuppte sich als eine Sammlung schlichter geometrischer Figuren, die sich kaum in Farbe und Form unterschieden. Insbesondere Smartphone-Nutzer haben inzwischen Probleme, die kleinen Piktogramme in den Browser-Tabs zu differenzieren. Das erschwert die Auswahl der richtigen Apps bei der Arbeit erheblich. ...mehr

Wie aktualisiert man das Profilbild in Yahoo?

Wie aktualisiert man das Profilbild in Yahoo?

Mit einem Profilbild im eigenen Yahoo Account kann das Konto personalisiert werden. Die eigenen Kontakte sehen dann ebenfalls das Profilbild und können eine Nachricht oder eine E-Mail deutlich besser zuordnen, wenn ein Bild dabei erscheint. Dieser Artikel erklärt, wie man das Profilbild verändern kann.

Welche Eigenschaften muss das Profilbild besitzen, um als Profilbild im Yahoo Account eingestellt werden zu können?

Das Bild muss in einem der gängigen Fotoformate (JPEG, PNG oder JPG) gespeichert sein, weiterhin werden maximal Bilder mit einer Größe von 5 MB unterstützt. Die Mindestauflösung beträgt dabei 192 x 192 Pixel, höhere Auflösungen führen natürlich zu einem schärferen Bild. ...mehr